Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1197) Pilzesucher überfahren und tödlich verletzt

    Schwabach (ots) - Heute Vormittag, 29.08.2006, gegen 09.30 Uhr, wurde ein Pilzesammler auf der Kreisstraße zwischen Pyrbaum und Sperberslohe, Lkr. Roth,  von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt.

    Der 70-jährige Rentner aus Nürnberg wollte die Kreisstraße zwischen Pyrbaum und Sperberslohe kurz vor der Autobahnüberführung der A 9 überqueren und wurde von einem Audi Cabrio, gesteuert von einem 32-Jährigen aus Pyrbaum, auf der Fahrbahn erfasst. Der 70-jährige Rentner, der offensichtlich in den gegenüberliegenden Wald wollte, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: