Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1165) Bei Personenkontrollen Marihuana gefunden

    Nürnberg (ots) - Bei der Kontrolle eines italienischen Touristenpärchens auf der Insel Schütt in Nürnberg und einer amerikanisch/kanadischen Musikgruppe in der Südstadt fanden Beamte 14 bzw. 65 Gramm Rauschgift, das zum Eigenkonsum gekauft worden war.

    Die 18 und 20 Jahre alten Italiener gaben zu, die Betäubungsmittel gemeinschaftlich gekauft zu haben. Sie wollten das Rauschgift auch gemeinsam konsumieren. Von der 12köpfigen Musikgruppe, die mit einem Omnibus in Richtung England unterwegs war, hatten fünf Bandmitglieder im Alter zwischen 30 und 38 Jahren insgesamt 65 Gramm Marihuana bei sich.

    Gegen alle wurde Anzeige erstattet. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Zahlung von Sicherheitsleistungen an. Danach wurden die Festgenommenen wieder auf freien Fuß gesetzt.

    Peter Grösch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: