Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1128) Frau zu sexuellen Handlungen gezwungen - hier: Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 11.08.2006, gegen 14.00 Uhr, wurde eine 28-jährige Frau im Nürnberger Stadtteil Katzwang Opfer eines Sexualstraftäters.

    Die Frau ging auf der Rennmühlstraße in Richtung des Schwabacher Stadtteiles Limbach entlang. Auf Höhe der Brücke am Wehr trat ihr der Mann gegenüber und hatte eine schwarze Motorradsturmhaube übergezogen. Unter Androhung von Gewalt forderte er sein Opfer auf, an ihm sexuelle Handlungen vorzunehmen. Nach einigen Minuten entfernte sich der Mann. Das geschockte Opfer ging zunächst nach Hause und vertraute sich einer Freundin an, die wiederum die Polizei verständigte.

    Beschreibung des Unbekannten: Ca. 190 cm groß, trug eine schwarze Bomberjacke und blaue Jeans sowie eine schwarze Motorradsturmhaube, sprach fränkischen Dialekt.

    Zeugen, denen zum Tatzeitpunkt in der Rennmühlstraße etwas Verdächtiges aufgefallen ist oder die Hinweise auf den Mann geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333 in Verbindung zu setzen.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: