Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1110) Haschischplatte weggeworfen

    Nürnberg (ots) - Am 09.08.2006, gegen 20.15 Uhr, wollte eine Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd im Bereich der Peter-Henlein-Straße eine Personenkontrolle durchführen. Beim Anblick der Streife ergriff der Passant die Flucht und warf vorher noch eine Platte Haschisch (ca. 100 Gramm) auf den Gehweg. Der Tatverdächtige konnte nach einem kurzen Spurt festgenommen werden. Es handelt sich um einen 23-jährigen Nürnberger. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zur Herkunft des Rauschgiftes machte er vor der Polizei bislang keine Angaben.

    Peter Schnellinger


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: