Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1050) Motorradfahrerin angegriffen

    Fürth (ots) - Mit einem Messer bewaffnet hielten am Freitagabend (28.07.06) gegen 20.20 Uhr zwei Männer eine 18-jährige Frau an, die mit ihrem Motorrad in der Kronacher Straße in Fürth unterwegs war. Anscheinend in der Absicht, der 18-Jährigen das Motorrad wegzunehmen, schrieen die beiden auf sie ein und versuchten sie von dem Zweirad zu kippen. Um ihren Drohungen Nachdruck zu verleihen, zog einer der beiden ein etwa 30 Zentimeter langes Messer. Bevor die beiden ihr Vorhaben in die Tat umsetzen konnten, kam der 18-Jährigen ein Passant zu Hilfe, und die beiden Angreifer ergriffen zunächst die Flucht.

    Verständigten Polizeibeamten gelang es kurze Zeit später die beiden, einen 20- und einen 22-jährigen Mann, vorläufig festzunehmen. Wie sich jetzt herausstellte, hatten die zwei vor ihrem Angriff auf die Motorradfahrerin bereits das Training der Fußballer der SpVgg Greuther Fürth gestört und die Besucher einer Geburtstagsfeier angepöbelt. Nach Blutentnahme und Vernehmung wurden beide Männer dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: