Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1018) Tödlicher Verkehrsunfall

    Erlangen (ots) - Bei einem tragischen Verkehrsunfall am 24.07.2006 um 07.10 Uhr auf der Staatsstraße zwischen Uttenreuth und Weiher, Landkreis Erlangen-Höchstadt, kam eine Pkw-Fahrerin ums Leben.

    Ein 53-jähriger Kraftfahrer fuhr mit seinem Lkw in Richtung Weiher / Neunkirchen. Etwa 300 Meter vor dem Ortsschild von Weiher kam der Fahrer eines entgegenkommender Pkw Golf, ein 18-jähriger Mann aus dem Landkreis Forchheim, aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Er kollidierte dort mit dem Lkw, drückte dessen linken Vorderreifen nach hinten, drehte sich um die eigene Achse und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen. Durch den Aufprall nicht mehr lenkbar, geriet der Lkw nun seinerseits auf die Gegenfahrbahn und erfasste dort den Pkw Honda einer 52-jährigen Frau aus dem Kreis Forchheim, die in Richtung Erlangen fuhr. Die Fahrerin wurde beim Zusammenstoß vermutlich sofort getötet. Der Fahrer des VW Golf wurde nur leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Während der Unfallaufnahme musste die Staatsstraße komplett gesperrt werden. Im morgendlichen Berufsverkehr kam es deshalb zu erheblichen Behinderungen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: