Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1016) Kirchturmbesteigung polizeilich beendet

Fürth (ots) - Am Montagmorgen (24.07.06) zwei Stunden nach Mitternacht teilten mehrere Mitteiler telefonisch eine Ruhestörung im Bereich der St.-Michael-Kirche in Fürth mit. Von den eingesetzten Polizisten konnten dann bei einer Kontrolle der Örtlichkeit laute Stimmen vom Kirchturm her wahrgenommen werden. Da mündlichen Aufforderungen den Turm, der zur Zeit eingerüstet ist, zu verlassen, nicht Folge geleistet wurde, kletterten die Einsatzkräfte nach oben. An der Kirchturmspitze, in 50 Meter Höhe, konnte schließlich ein erheblich alkoholisierter Mann festgestellt und nach unten begleitet werden. Die letzten Meter bis zum sicheren Erreichen des Erdbodens gewährleistete die Berufsfeuerwehr Fürth mittels einer Drehleiter. Da im Rahmen des Einsatzes eine vom Kirchturm fallende Bierflasche in unmittelbarer Nähe eines Polizeibeamten zerschellte, wird gegen den 32-jährigen Kirchturmkletterer auch wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung ermittelt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Fürth - Pressestelle Tel: 0911/75905-224 Fax: 0911/75905-230 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: