Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (961) Kind von Pkw angefahren - Zeugenaufruf

    Nürnberg (ots) - Am Mittwoch, 12.07.2006, fuhr ein 12-jähriger Junge in Nürnberg mit der Buslinie 58 vom Dianaplatz aus nach Hause. An der Haltestelle "An der Marterlach" stieg er beim Fahrer aus. Als er vor dem Bus die Fahrbahn überqueren wollte, wurde er von einem roten Opel Corsa angefahren, der an dem stehenden Bus vorbeifahren wollte. Das Kind erlitt dabei leichte Verletzungen.

    Nach dem Unfall unterhielten sich der Pkw-Fahrer und der Junge kurz - Personalien wurden jedoch nicht ausgetauscht.

    Die Verkehrspolizei bittet nun den Pkw-Fahrer, sich noch einmal zu melden. Darüber hinaus werden Zeugen gebeten, sich ebenfalls mit der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 in Verbindung zu setzen.

    Peter Grösch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: