Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (920) Widerstand nach Ladendiebstahl

Nürnberg (ots) - Am 06.07.2006, gegen 18.15 Uhr, fiel ein 33-Jähriger in einem Supermarkt Am Plärrer in Nürnberg einem Ladendetektiv beim Diebstahl von zwei Brillen auf. Als der Dieb angesprochen wurde, versuchte er den Detektiv mit der Faust zu schlagen, traf jedoch nicht. Ebenso renitent gebärdete er sich gegen hinzugerufene Polizeibeamte. Mit unmittelbarem Zwang gelang es schließlich, den 33-Jährigen festzunehmen und in die Haftzelle zu verbringen. Gegen den Tatverdächtigen, der unter Alkohol- oder Drogeneinfluss stand, wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Peter Schnellinger ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: