Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (773) Scheunenbrand mit erheblichem Sachschaden

    Erlangen (ots) - Am 09.06.2006, gegen 14.40 Uhr, wurde bei der Polizei der Brand einer Scheune am Reiterhof in Eschenau, Landkreis Erlangen-Höchstadt, mitgeteilt. Eine 20 x 50 m große Scheune brannte vollständig aus. In der Scheune wurden überwiegend Futtermittel und landwirtschaftliche Fahrzeuge gelagert. Die Fahrzeuge brannten ebenfalls völlig aus. Das Feuer konnte von den alarmierten Kräften der freiwilligen Feuerwehren von Brand, Forth, Heroldsberg, Baiersdorf und der Unterstützungsgruppe Unterland schnell unter Kontrolle gebracht werden, so dass zu keiner Zeit eine Gefahr für Personen, Tiere oder benachbarte Anwesen bestand. Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann der freiwilligen Feuerwehr Brand leicht verletzt. Der Sachschaden wird auf  über 500.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist bislang ungeklärt. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Erlangen - Pressestelle
Tel: 09131/760-214
Fax: 09131/760-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: