Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (770) Vermisstenfahndung für Polizeipräsidium Westhessen

Nürnberg (ots) - Seit Samstag, 03.06.06, 07.00 Uhr, wird die 17-jährige - geistig zurückgebliebene - "Hekmar ZADIK", die in einer Wohngruppe des SPZ Kalmenhof untergebracht war, vermisst. Die Äthiopierin hat an diesem Samstag die Wohngruppe verlassen, um evtl. nach Frankfurt/Main oder aber auch nach Nürnberg zu fahren. In beiden Städten könnte es, dem derzeitigen Ermittlungsstand zufolge, Kontaktpersonen geben. Näheres ist jedoch nicht bekannt. Am 02.06.06 war sie bei der Polizei in Idstein erschienen und hatte darum gebeten, in ein Asylantenheim nach Frankfurt/Main verbracht zu werden. Die Polizeibeamten brachten die 17-Jährige daraufhin zurück in die Wohngruppe. Personenbeschreibung: Altersentsprechendes Aussehen, dunkler Teint, 170 cm groß, sehr schlank, kinnlange schwarze Haare, war zuletzt bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke mit weißen Streifen, einer grünen Sporthose mit gelben Streifen und Ballerinas mit Absätzen. Sie führt eine kleine schwarze Reisetasche mit Kleidung mit sich. Sachdienliche Hinweise bitte an das zuständige Fachkommissariat (K10/SG11) der Kriminaldirektion Wiesbaden, Tel.: (0611) 345-0. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: