Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (742) Leicht Verletzter bei Wohnungsbrand

Nürnberg (ots) - Bei einem Wohnungsbrand am 02.06.2006 im Nürnberger Stadtteil Weigelshof wurde der Wohnungsinhaber leicht verletzt. Seine Dachgeschosswohnung brannte vollständig aus. Gegen 06.00 Uhr morgens wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand verständigt. Aus dem Mehrfamilienhaus in der Tauroggenstraße wurden sieben Personen evakuiert. Der Wohnungsinhaber, ein 34-jähriger Nürnberger, wurde leicht verletzt. Das Feuer konnte sehr schnell gelöscht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache, die von den Brandfahndern der Kripo Nürnberg geführt werden, dauern derzeit noch an. Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200.000 Euro. Bert Rauenbusch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: