Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (632) Überfall auf Sparkasse

    Nürnberg (ots) - Heute Vormittag, 05.05.2006, gegen 10.10 Uhr, wurde die Filiale der Sparkasse Nürnberg in der Schweinauer Hauptstraße 106 durch einen bislang unbekannten Mann überfallen. Dabei erbeutete er mehrere Tausend Euro.

    Der Räuber ließ sich vom Kassierer unter Vorhalt einer schwarzen Pistole das Bargeld aushändigen und steckte es anschließend in eine weiße Plastiktüte. Danach flüchtete er zu Fuß über die Eythstraße in Richtung Hansastraße.

    Beschreibung des Räubers: Ca. 20 - 30 Jahre alt, etwa 175 - 180 cm groß. Er war bekleidet mit einem schwarzen Sweatshirt mit Reißverschluss, dunkelblauer Hose und hellen Turnschuhen. Außerdem trug er bei der Tatausführung eines graue Maske, vermutlich eine Sturmhaube. Er sprach Deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent.

    Hinweise auf den Räuber bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211-3333. Vorsicht, der Täter ist bewaffnet!


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: