Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (580) Sattelzug kam auf der A 6 von der Fahrbahn ab

    Ansbach (ots) - Ein Sattelzugfahrer ist am frühen Freitagmorgen (21.04.2006) mit seinem schweren Gefährt auf der A 6 bei Ansbach von der Fahrbahn abgekommen. Der 40-Tonner landete am Böschungsbereich in dichtem Buschwerk. Mit heiler Haut konnte der Kraftfahrer (35) aus Tschechien aus der lädierten Fahrerkabine aussteigen. Beim Einfahren in den Bereich eines Parkplatzes hatte der Osteuropäer wahrscheinlich bei noch zu hohem Tempo den Wegeverlauf falsch eingeschätzt und die Herrschaft über seinen gewichtigen Transporter verloren. Auf 20.000 Euro wird der Sachschaden geschätzt. Feuerwehrkräfte waren noch in der Nacht im Einsatz, um ausgelaufenen Dieseltreibstoff zu binden. Vertreter von Fachbehörden waren vor Ort. Unter anderem musste auch verunreinigtes Erdreich ausgebaggert werden. Die Bergung des Fahrzeugs wird von dem Unternehmen aus Tschechien selbst vorgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell