Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (554) Stallscheune bis auf Grundmauern niedergebrannt

    Ansbach (ots) - In der Nacht zum Donnerstag, 13.04.2006, brannte am Ortsrand von Altengreuth, Landkreis Ansbach, eine leerstehende Stallscheune bis auf die Grundmauern nieder.

    Kurz vor 02.00 Uhr wurde der 41-jährige Besitzer des in Richtung Traisdorf gelegenen Anwesens durch Brandgeräusche geweckt. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte stand der frühere Kuhstall bereits lichterloh in Flammen. Die Wehren konnten jedoch ein Übergreifen auf umliegende Gebäude verhindern. Verletzt wurde niemand.

    Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Sachschaden auf bis zu 80.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen der Kripo Ansbach stehen noch am Anfang.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: