Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (537) Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - Am 08.04.2006, gegen 20.00 Uhr, wollte eine Polizeistreife den 44-jährigen Fahrer eines Pkw auf Fahrtüchtigkeit überprüfen. Wie sich herausstellte, stand dieser deutlich unter Alkoholeinwirkung. Als ihm die Streife eröffnete, dass eine Blutentnahme angeordnet wird, griff er die Beamten unvermittelt an und versuchte, nach ihnen zu schlagen. Erst mit Unterstützung einer weiteren Streife gelang es, den Renitenten unter Anwendung unmittelbaren Zwangs und Anlegen von Handfesseln zur Raison zu bringen. Anschließend wurde der Angetrunkene zur Dienststelle gebracht, um die Blutentnahme durchzuführen. Außerdem blieb er zur Unterbindung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: