Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (536) Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

    Nürnberg (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es am 10.04.2006, gegen 07.15 Uhr, auf der Südwesttangente in Nürnberg, bei dem ein Sachschaden von ca. 60.000 Euro entstand. Verletzt wurde niemand.

    Zur Unfallzeit befuhr ein 42-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug die Südwesttangente in Fahrtrichtung Fürth. Bei der Ausfahrt Nürnberg-Schweinau musste er verkehrsbedingt seinen Lastzug abbremsen. Dies bemerkte ein nachfolgender 35-jähriger Lkw-Fahrer zu spät und fuhr mit seinem 14-Tonner auf den vorausfahrenden Lkw auf. Dabei wurde das Führerhaus komplett zerstört. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

    Während der Unfallaufnahme und den anschließenden Bergungsarbeiten kam es auf der Südwesttangente zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, die bis ca. 09.45 Uhr andauerten.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: