Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (526) Verkehrsunfall auf der A 6 - Autobahn blockiert

    Ansbach (ots) - Heute, gegen 18.30 Uhr, kam es auf der A 6 zwischen der AS Feuchtwangen-Nord und der Rastanlage Frankenhöhe in Richtung Nürnberg zu einem Verkehrsunfall mit vier Lkw.

    Wegen hohen Verkehrsaufkommens kam es zu einem Stau. Ein slowakischer Sattelzug-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf einen ungarischen Sattelzug auf. Dieser wurde auf einen ebenfalls ungarischen Lkw (7,5-Tonner) geschoben und dieser wiederum auf einen auf dem Überholstreifen fahrenden italienischen Sattelzug.

    Der slowakische Sattelzug stieß gegen die Mittelschutzplanke, wobei sich die Fahrerkabine nach vorne klappte und in die Gegenfahrbahn ragte. Der ungarische Lkw (7,5-Tonner) fiel auf die Seite und blockierte die gesamte Fahrbahn. Bei dem Aufprall wurde der Aufbau aufgerissen und die Ladung (Schuhe) auf der Fahrbahn verstreut.

    Verletzt wurde lediglich der slowakische Sattelzug-Fahrer. Er kam mit leichten Prellungen ins Krankenhaus nach Dinkelsbühl. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 200 000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten, welche zur Stunde noch andauern, kam es zu Stauungen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Einsatzzentrale
Tel: 0981-9094-220
Fax: 0981-9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: