Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (448) Meinungsverschiedenheiten endeten in Schlägerei

    Nürnberg (ots) - Am 24.03.2006, gegen 03.00 Uhr morgens, geriet ein 21-Jähriger aus Nürnberg mit einem 28-jährigen US-Soldaten in einer Diskothek in Nürnberg-Gostenhof aus bislang noch ungeklärter Ursache in Streit. Nach den bisherigen Ermittlungen nahm der 28-Jährige plötzlich ein Glas und zerschlug es auf dem Kopf seines Kontrahenten. Anschließend schlug er ihm noch mit der Faust ins Gesicht. Der 21-Jährige erlitt nur leichtere Verletzungen. Der Beschuldigte musste mit Schnittverletzungen an der Hand in ein Nürnberger Klinikum eingeliefert werden.

    Der US-Soldat wurde der Militärpolizei überstellt. Er wird wegen gefährlicher Körperverletzung angezeigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: