Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (429) Festnahme im Zusammenhang mit Straftaten der italienischen Mafia

    Nürnberg (ots) - Bereits am vergangenen Donnerstag, 16.03.2006, nahmen Beamte der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg in der Südstadt einen 30-jährigen Italiener fest. Grundlage dafür war ein Haftbefehl der italienischen Justiz. Der seit Jahren unauffällig in Nürnberg lebende Mann steht demnach in dringendem Tatverdacht, als Mitglied eines italienischen Mafia-Clans aus Salerno an Straftaten im Zusammenhang mit dem Betäubungsmittelgesetz beteiligt gewesen zu sein.

    Der 30-Jährige wurde den Justizbehörden überstellt. Das Auslieferungsverfahren ist eingeleitet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: