Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (285) Rauschgift bei Graffitisprayer gefunden

    Nürnberg (ots) - Ein 24-jähriger Nürnberger Schüler, der bereits als Graffitisprayer aufgefallen war, geriet erneut ins Visier der Ermittler. Wegen dringenden Tatverdachts ordnete der Ermittlungsrichter schließlich eine Wohnungsdurchsuchung im Nürnberger Stadtteil Wöhrd an. Als die Ermittler der Arbeitsgruppe Graffiti der Nürnberger Polizei die Wohnung durchsuchten, stießen sie nicht nur auf Sprayerutensilien, sondern fanden im Bettkasten des jungen Mannes eine Plastikbox, in der sich ca. 450 Gramm Marihuana befanden. Das Rauschgift will der 24-Jährige zum Eigenverbrauch gekauft haben. Weitere Angaben machte er zur Sache nicht.

    Wegen des Rauschgiftbesitzes wurde Anzeige erstattet. Die Ermittlungen bezüglich der Graffitischmierereien dauern an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: