Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (274) Pkw prallte gegen überholenden Sattelzug

    Ansbach (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Autofahrer kam es am Dienstagvormittag, 21.02.06, auf der Autobahn A 7 Würzburg - Ulm bei Uffenheim (Landkreis Neustadt/Aisch - Bad Windsheim).

    Gegen 08.30 Uhr fuhr ein 46-jähriger Italiener mit seinem Sattelzug zwischen den Anschlussstellen Gollhofen und Langensteinach zunächst auf der rechten Fahrspur, zog dann aber nach links, um einen Lastwagen zu überholen. Ein nachfolgender 60-jähriger Audi-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und stieß in das Heck des Sattelaufliegers. Der 60-Jährige zog sich bei dem Aufprall erhebliche Verletzungen zu und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Insbesondere am Pkw entstand Sachschaden von 40.000 Euro. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurden auch zwei Pkw auf der Gegenfahrbahn beschädigt. Die Verkehrsbeeinträchtigungen dauerten bis zur Räumung und Säuberung der Unfallstelle knapp zwei Stunden an.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: