Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (272) Mann wurde von U-Bahn überrollt

    Fürth (ots) - Ein tragischer Unglücksfall ereignete sich am Montag (20.02.06) gegen 23.20 Uhr am U-Bahnhof Stadtgrenze Nürnberg/Fürth. Ein 34-jähriger Nürnberger, der zusammen mit seinem Begleiter auf die U-Bahn in Fahrtrichtung Fürth wartete, näherte sich der Bahnsteigkante. Aus Unachtsamkeit stürzte er in den Gleisbereich und konnte sich vor dem bereits einfahrenden Zug nicht mehr rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Mann wurde erfasst und ca. 12 m mitgeschleift. Er wurde mit multiplen Frakturen und schwersten Kopfverletzungen ins Klinikum Nürnberg Süd gebracht und schwebt derzeit noch in Lebensgefahr. Ein Fremdverschulden kann definitiv ausgeschlossen werden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle
Tel: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: