Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (263) Gelddiebin ermittelt

    Nürnberg (ots) - Eine 28-jährige Frau wurde von der Polizei als Gelddiebin ermittelt. Die Tatverdächtige nutzte das Missgeschick einer 45-jährigen Bankkundin, die am 24.11.2005, gegen 12.30 Uhr, an einem Geldausgabeautomaten in Nürnberg-Schoppershof vergaß, das abgehobene Geld aus dem Ausgabeschlitz zu entnehmen.

    Durch Auswertung von Videobildern wurde die Tatverdächtige ermittelt. Sie gab den Diebstahl sofort zu und hat die entwendeten 50 Euro bereits wieder zurückgezahlt. Eine Anzeige wegen Diebstahls wurde erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: