Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (229) Körperverletzungen nach Diskothekenbesuch

    Nürnberg (ots) - Am 11.02.2006, gegen 00.20 Uhr, wurde die Polizei zur Straßenbahnendhaltestelle am Nürnberger Tiergarten gerufen, weil dort eine größere Schlägerei stattfinden solle.

    Die eingesetzten Beamten stellten fest, dass nach einem Diskothekenbesuch sich mehrere Jugendliche geschlagen hatten. Drei junge Männer im Alter zwischen 17 und 20 Jahren mussten zur ambulanten Behandlung vom Rettungsdienst in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden. Bei einem 19-Jährigen wurde ein Nasenbeinbruch festgestellt; die anderen hatten Platzwunden im Gesicht. Als Tatverdächtige konnten sieben Jugendliche im Alter zwischen 16 und 20 Jahren festgenommen werden. Bisher ist noch unklar, weshalb es zu der Auseinandersetzung kam. Die Ermittlungen dauern an.

    Etwa eine Stunde später kam es in der Diskothek nahe des Tiergartens zu einer weiteren Körperverletzung. Zwei 21-Jährige waren wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten und schlugen aufeinander ein. Einer davon musste mit einer Platzwunde ärztlich versorgt werden. Auch gegen diese beiden Streithähne wurde Anzeige erstattet.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: