Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (73) Widerstand geleistet

Nürnberg (ots) - Am 15.01.2006 hatte es die Nürnberger Polizei mit zwei Männern zu tun, die sich den polizeilichen Maßnahmen durch Widerstandshandlungen entziehen wollten. Gegen 07.30 Uhr geriet ein 22-jähriger Türke in der Innenstadt zunächst mit einem Türsteher einer Diskothek in einen verbalen Streit, so dass dieser die Polizei zu Hilfe rief. Als der 22-Jährige durch die Streife des Platzes verwiesen werden sollte, widersetzte er sich der Maßnahme, versuchte sich loszureißen und schlug mit der Faust in Richtung eines Polizeibeamten, verfehlte diesen jedoch. Daraufhin wurde der Renitente zu Boden gebracht und mit Handfesseln fixiert. Zudem beleidigte er die eingesetzte Streife mit unflätigen Ausdrücken. Der 22-Jährige, der unter Alkoholeinwirkung stand, kam bis zu seiner Ausnüchterung in eine Polizeihaftzelle. Gegen 14.30 Uhr sollten bei einem 22-jährigen Ukrainer Am Plärrer die Personalien festgestellt werden, weil dieser vom Kontrollpersonal in der U-Bahn ohne Fahrausweis angetroffen worden war. Daraufhin begann der 22-Jährige auf dem Bahnsteig zu randalieren, worauf er in Gewahrsam genommen werden sollte. Dieser Gewahrsamnahme versuchte er sich zu entziehen, indem er einem Polizeibeamten mehrmals in den rechten Oberarm biss und ihn auch mit Kopfstößen zu verletzen versuchte. Der Tatverdächtige, der unter Alkoholeinwirkung stand, wurde ebenfalls in die Polizeihaftanstalt gebracht. Der angegriffene Polizeibeamte blieb unverletzt, weil die Bisse des 22-Jährigen nicht durch seine Lederjacke drangen. In beiden Fällen wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: