Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (20) Scheune niedergebrannt

    Schwabach (ots) - Am Samstagabend gegen 19.45 Uhr brannte in Offenbau im Landkreis Roth eine ca. 40 x 15 m große Scheune ab.  In der Scheune waren landwirtschaftliche Maschinen sowie Stroh gelagert. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen von Feuerwehr und Polizei auf ca. 200.000 Euro, verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen der Kriminalpolizei Schwabach dürfte Brandstiftung vorliegen. In den vergangenen Jahren kam es in der Gegend zu mehreren Bränden in landwirtschaftlich genutzten Gebäuden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: