Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1864) "Heiße" Arbeit

    Nürnberg (ots) - Am 28.12.2005, in der Zeit zwischen 20.00 und 03.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Einbrecher in die Büroräume eines Supermarktes ín der Sebalder Altstadt ein und schweißten dort einen Tresor auf. Aus dem Geldschrank wurden mehrere Tausend Euro gestohlen. Nach den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei stiegen die Einbrecher durch ein Seitenfenster, das komplett aus den Angeln gehebelt wurde, in den Verbrauchermarkt ein. Der Tatort wurde anschließend über die Eingangstüre zur Inneren Laufer Gasse wieder verlassen.

    Zeugen, die zur tatrelevanten Zeit im Bereich Innere Laufer Gasse/Judengasse verdächtige Wahrnehmungen gemacht oder eventuell ein wegfahrendes Fahrzeug beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer 0911/211-3333, in Verbindung zu setzen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: