Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1580)Straßenräuber gefasst

    Nürnberg (ots) - Am Samstagmorgen gegen 03.40 Uhr befand sich ein 20-jähriger Angestellter im Nürnberger Stadtteil Wöhrd auf dem Nachhauseweg. Hierbei geriet der Nachtschwärmer an eine Gruppe junger Männer; ein ebenfalls 20-Jähriger aus dieser Gruppe hielt dem Mann ein Messer an den Hals und forderte Geld. Der Überfallene händigte dem Täter 25 Euro aus, worauf dieser flüchtete. Trotz einer gewissen Alkoholisierung konnte der Geschädigte eine verhältnismäßig genaue Beschreibung des Täters gegenüber der Polizei abgeben. Im Rahmen der Fahnungsmaßnahmen wurde nach ca. 25 Minuten, einige hundert Meter vom Tatort entfernt, ein dringend tatverdächtiger Mann von einer Streifenbesatzung festgenommen. Die Tatwaffe und der entsprechende Geldbetrag konnten sichergestellt werden. Der bereits einschlägig in Erscheinung getretene junge Mann - in Nürnberg wohnhaft - wurde noch am gleichen Tag dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Nach jetzigem Ermittlungsstand kommen die Begleiter des Festgenommenen nicht als Mittäter in Frage.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Einsatzzentrale
Tel: 0911/211-2350
Fax: 0911/211-2370
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: