Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1578) Kleinkraftradfahrer schwer verunglückt

    Nürnberg (ots) - Am 28.10.2005, gegen 12.50 Uhr, bog ein 16-jähriger Nürnberger mit seinem Kleinkraftrad am Ritter-von-Schuh-Platz nach links in die Pillenreuther Straße ab, um stadtauswärts weiter zu fahren. Zu dieser Zeit stand in der Pillenreuther Straße kurz nach der Kreuzung auf der rechten Fahrbahnseite ein Lkw. Die Ladebordwand war halb heruntergefahren (waagerechte Stellung) und die Warnblinkanlage war eingeschaltet.

    Aus noch nicht bekannten Gründen fuhr der 16-Jährige gegen die Bordwand und erlitt dabei lebensgefährliche Verletzungen. Zu einer Notoperation wurde er vom Rettungsdienst sofort in ein Krankenhaus eingeliefert.

    Zur Unfallaufnahme, die immer noch andauert (Stand 14.00 Uhr), wurde die Pillenreuther Straße gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Ein Sachverständiger wird zugezogen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter Telefonnummer 0911/6583-1630 zu melden.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: