Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1514) Ladendiebe stahlen Modelleisenbahnlokomotiven - Festnahme

    Nürnberg (ots) - Am 18.10.2005 wurden drei Ladendiebe in der Nürnberger Innenstadt festgenommen, nachdem sie zuvor Modelleisenbahnlokomotiven im Wert von ca. 1600 Euro entwendet hatten.

    Eine Kundin machte einen Angestellten eines Nürnberger Innenstadtkaufhauses auf drei Personen aufmerksam, die kurz vorher in der Spielwarenabteilung eine versperrte Vitrine geöffnet hatten und daraus mehrere Modelllokomotiven entnahmen. Der Beschäftigte traf die drei Personen außerhalb des Warenhauses an und verständigte die Polizei.

    Obwohl das Trio im Alter von 25, 30 und 37 Jahren (zwei Männer, eine Frau) flüchtete, konnte es nach kurzer Verfolgung durch Beamte der Bereitschaftspolizei in der Königstraße festgenommen werden. Die gestohlenen Lokomotiven hatten sie noch bei sich.

    Zu den Tatvorwürfen äußerten sich die Beschuldigten nicht. Sie werden wegen schweren Diebstahls angezeigt. Das Diebesgut wurde wieder ausgehändigt.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: