Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1403) Unbekannte zündeten Müllcontainer an

    Nürnberg (ots) - Unbekannte Täter zündeten in den frühen Morgenstunden des 25.09.2005 in Nürnberg innerhalb von 20 Minuten mehrere Altpapier- und Glascontainer an. Dadurch entstand hoher Sachschaden.

    Zum ersten Mal musste die Feuerwehr gegen 06.30 Uhr in die Kernstraße in Gostenhof ausrücken. Dort brannten zwei Glascontainer. Einer davon wurde stark beschädigt. Das Feuer griff vor dem Eintreffen der Wehrmänner noch auf zwei Telefonzellen und einen geparkten Pkw über. Während die Telefonzellen nur Rußschaden davontrugen, wurde der Pkw am Kotflügel und der Beifahrertür angeschmort.

    Ca. 10 Minuten später brannte in der Bleichstraße ein Abfalleimer der Stadt Nürnberg. Das Feuer konnte aber sehr schnell gelöscht werden, so dass kein größerer Sachschaden entstand.

    Gegen 06.50 Uhr steckten vermutlich die gleichen Unbekannten zwei Altpapiertonnen in der Rosenaustraße in Brand. Eine Tonne schmorte komplett zusammen, die andere wurde stark beschädigt. Auch diesen Brand konnte die Feuerwehr sehr schnell ersticken.

    Der Gesamtschaden bei allen Bränden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro.

    Wer Hinweise auf verdächtige Wahrnehmungen oder Personen geben kann, wendet sich bitte an die Polizeiinspektion Nürnberg-West unter der Telefonnummer (0911) 3265-0.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: