Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1309) Arbeiter erlitt Stromschlag

    Ansbach (ots) - Bei einem Betriebsunfall im Emskirchener Ortsteil Mausdorf (Lkr. Neustadt/Aisch - Bad Windsheim) erlitt ein 30-jähriger Arbeiter am Montagmittag, 06.09.05, einen Stromschlag. Mittlerweile ist der Mann außer Lebensgefahr.

    Gegen 12.00 Uhr wollte der Arbeiter einen Defekt an einer Papierpresse beheben und wurde zunächst bewusstlos von einem Arbeitskollegen neben der Maschine aufgefunden. Die Ermittlungen der Kripo Ansbach ergaben, dass der Mann im Inneren des Arbeitsgerätes an ein Schaltrelais geriet und sich hierbei den Stromschlag zuzog. Er erlitt Verbrennungen an einer Hand. Hinweise auf Fremdverschulden ergaben sich nicht.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: