Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1292) 100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

    Ansbach (ots) - Zu einem schadensträchtigen Brand in einem Einfamilienhaus kam es am frühen Mittwochabend, 31.08.05, Am Gerbersberg in Rothenburg ob der Tauber (Lkr. Ansbach). Als die Bewohnerin gegen 18.45 Uhr ihre Erdgeschosswohnung betrat, musste sie feststellen, dass die Küche völlig ausgebrannt war und die restlichen Räume durch Ruß stark in Mitleidenschaft gezogen wurden. Das Feuer war bei Entdeckung - möglicherweise wegen Sauerstoffmangels  - bereits ausgegangen. Die Feuerwehr musste nicht mehr zur Brandbekämpfung eingesetzt werden.

    Der im Obergeschoss wohnende Mieter hatte von dem Geschehen nichts mitbekommen und wurde erst von der Geschädigten auf den Brand aufmerksam gemacht.  Der Mann blieb unverletzt. Die Brandermittler der Kriminalpolizei Ansbach haben die Ursachenforschung aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Ansbach - Pressestelle
Tel: 0981/9094-213
Fax: 0981/9094-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: