Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1261) Gleitschirmflieger schwer verletzt

    Schwabach (ots) - Am Sonntagmittag stürzte ein 41-jähriger Nürnberger bei einem Startversuch mit einem Gleitschirm auf einem Fluggelände bei Sammenheim (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) ab. Der Gleitschirmflieger wurde mit einer Winde hochgezogen, als aus bislang nicht geklärter Ursache der Schirm nach rechts ausbrach und der 41-Jährige aus einer Höhe von ca. 8 Metern auf den Boden fiel. Er erlitt dabei schwere Rückenverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Einsatzzentrale
Tel: 09122/927-224
Fax: 09122/927-224
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: