Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1171) Wohnhausbrand in Ellingen

    Schwabach (ots) - Am 09.08.2005, gegen 16.10 Uhr, wurde über Notruf gemeldet, dass in der Altstadt von Ellingen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen, ein Wohnhaus brenne und die Flammen bereits aus dem Dachstuhl schlagen würden. Die anrückenden Streifen stellten fest, dass das Obergeschoss des Anwesens Neue Gasse 18 vollständig brannte. Die Wohnungen in den darunter liegenden Stockwerken wurden ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen. Da sich der Brandort in der Altstadt von Ellingen mit zusammengebauten Häusern befand, griff das Feuer auf die Nachbarhäuser über. Die Feuerwehr musste daher deren Dächer teilweise ebenfalls abdecken.

    Den eingesetzten Feuerwehren Ellingen, Pleinfeld und Weißenburg gelang es zwar, den Brand rasch unter Kontrolle zu bekommen, dennoch entstand ein hoher Schaden von vermutlich ca. 500.000,-- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden, die Hausbewohner konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Kriminalpolizei Schwabach hat die Ermittlungen übernommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach- Pressestelle
Tel: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230
http://www.polizei.bayern.de/ppmfr/welcome.htm

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: