Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1037) Straßenbahn kollidierte mit Pkw - vier leicht Verletzte

Nürnberg (ots) - Eine 34-jährige Pkw-Fahrerin bog am 12.07.2005, gegen 17.15 Uhr, vom Westtorgraben in Nürnberg kommend, nach links in das Westtor ein. Beim Abbiegevorgang übersah sie die in Richtung Plärrer fahrende Straßenbahn. Obwohl der Fahrer der Straßenbahn sofort eine Notbremsung einleitete, konnte er einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden. Die Straßenbahn prallte gegen die linke Seite des Pkw. Bedingt durch die Notbremsung wurden von den 70 Fahrgästen der Straßenbahn drei Personen leicht verletzt, darunter auch ein vierjähriges Kind. Die Fahrerin des Pkw wurde ebenfalls leicht verletzt. Der Schaden an dem Pkw wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. An der Straßenbahn entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: