Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1001) Haftbefehl gegen Diebe von Navigationsgeräten erlassen

    Schwabach (ots) - Am Montagvormittag, 04.07.2005, gegen 08.00 Uhr, konnten auf einem Parkplatz in der Nähe des Autobahnkreuzes Nürnberg auf der A 3 in Richtung Regensburg zwei junge Männer festgenommen werden, die entwendete Navigationsgeräte im Fahrzeug hatten. Das Duo, 20 und 21 Jahre alt, der eine aus Nabburg, der andere aus Polen ohne festen Wohnsitz, war in Richtung Regensburg unterwegs. In ihrem Fahrzeug hatten sie 3 BMW-Navigationsgeräte und 5 Schaltknäufe von Neuwägen dabei.

    Die Wohnungsdurchsuchung des Nabburgers förderte vier weitere Navigationsgeräte zu Tage. Der Gesamtwert dieser Geräte beträgt ca. 12.000 Euro.

    Die beiden jungen Männer hatten sich für BMW-Neufahrzeuge interessiert. Aus Ausstellungsräumen von BMW-Autohäusern in Schweinfurt, Pfaffenhofen an der Ilm, Straubing, Altdorf, Cham und Würzburg hatten sie die Navigationsgeräte ausgebaut.

    Gegen beide Männer wurde zwischenzeitlich Haftbefehl erlassen. Zudem bestand gegen den 20-jährigen Polen noch ein Haftbefehl wegen Diebstahls.

    Die Ermittlungen der Schwabacher Kripo dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: