Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (961) Mofafahrer schwer verletzt - Zeugen gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 29.06.2005, gegen 05.45 Uhr, kam es in Nürnberg im Kreuzungsbereich Schwabacher Straße / Frankenschnellweg zum Zusammenstoß zwischen einem Mofafahrer (38) und einem VW Polo. Dabei wurde der Lenker des Mofas auf den Gehweg geschleudert und schwer verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Wie sich nach ersten Ermittlungen der Verkehrspolizei herausstellte, hatte der 38-Jährige das Rotlicht für seine Fahrtrichtung missachtet.

    An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 4.000 Euro. Im Zusammenhang mit diesem Verkehrsunfall sucht die Verkehrspolizei in Nürnberg noch Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter Tel. (0911) 6583-1630 zu melden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: