Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (933) Zahlreiche Fahrzeuge verkratzt

    Nürnberg (ots) - Am 25.06.2005, gegen 00.45 Uhr, wurde ein 45-jähriger Nürnberger von einer Polizeistreife in der Eibacher Hauptstraße in Nürnberg festgenommen, nachdem er unmittelbar zuvor zahlreiche Pkw mit einem Schlüssel verkratzte. Der Mann, der sich auf dem Nachhauseweg von der Eibacher Kirchweih befand, stand stark unter Alkoholeinwirkung. Eine Nachschau ergab, dass er in der Eibacher Hauptstraße und Forstweiherstraße mindestens 10 Fahrzeuge beschädigt hatte. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist noch nicht bekannt.

    Der Tatverdächtige wird wegen Sachbeschädigung angezeigt. Nach seiner Ausnüchterung wurde er aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

    Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd (Tel. 0911/9482-0) bittet weitere Geschädigte, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: