Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (828) Schweißarbeiten setzten Hotel-Dachstuhl in Brand

    Fürth (ots) - Am Montagabend (06.06.05), gegen 18.55 Uhr, musste die FW Langenzenn unter Mithilfe der Ortsteilfeuerwehren einen Dachstuhlbrand in einem Landhotel in Langenzenn/Lkr. Fürth löschen.

    Durch die große Hitzeentwicklung bei Schweißarbeiten geriet die Dämmung des Dachstuhles in Brand. Die Feuerwehren hatten das Feuer nach 3 Stunden unter Kontrolle. Die Gäste des Landhotels wurden evakuiert, verletzt wurde niemand.

    Der Sachschaden beläuft sich auf 80.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: