Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (767) Kleinkind blieb bei Sturz aus 2. Stock fast unverletzt

    Nürnberg (ots) -

    Am 26.05.2005, gegen 12.30 Uhr, befand sich ein knapp 2-jähriger Junge zusammen mit seinem Bruder und seiner Mutter zu Besuch in einem Wohnhaus in der Sulzbacher Straße in Nürnberg. Die beiden Kinder spielten im Badezimmer und als ein Spielzeug vom Fenster in den Hof fiel, ging der größere Bruder nach unten. Dies nutzte der knapp 2-jährige Ahmet aus, stieg auf die Fensterbrüstung, turnte dort herum und fiel schließlich ebenfalls auf den betonierten Hinterhof. Wie durch ein Wunder erlitt das Kind nur leichte Verletzungen. Es wurde vorsorglich in ein Klinikum eingeliefert.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: