Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (672) Versuchter Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

    Nürnberg (ots) - Am 09.05.2005, gegen 19.30 Uhr, betrat eine Angestellte der „Plus“- Filiale in der Nürnberger Brettergartenstraße den Lagerraum, um eine Reinigungsmaschine zu holen. Plötzlich trat hinter einer Säule ein unbekannter Mann hervor und bedrohte sie mit einem ca. 30 cm langen Küchenmesser. Gleichzeitig schrie er sie an, dass dies ein Überfall sei. Die Frau flüchtete in den Verkaufsraum und alarmierte die Filialleiterin. Der Unbekannte ging ebenfalls dorthin und bedrohte Angestellte und Kunden mit seinem Messer. Es entwickelte sich ein kurzes Handgemenge. Anschließend flüchtete der Täter Richtung Knebelstraße / Westendstraße. Erbeutet hatte er nichts. Verletzt wurde niemand.

    Beschreibung: Ca. 20 Jahre alt, 180 cm groß und sehr schlank. Er hatte kurze blonde Haare in einer Art Pagenschnitt. Bekleidet war der Mann mit einem grauen T-Shirt und einem blauen Trainingsanzug mit weißem Reißverschluss. Über seinen Kopf hatte der Mann eine Kapuze gestülpt, die möglicherweise am Trainingsanzug befestigt war.

Im Lagerraum der Filiale wurde ein schwarz-roter Rucksack der Marke Völkl aufgefunden, der offensichtlich dem Täter gehört und in dem folgende Gegenstände waren: 1. Eine blaue Nike-Reisetasche mit roten Nähten und goldenem Emblem „Nike“, Größe 70 x 30 x 35 cm,

2. ein Paar schwarze Textilhandschuhe der Marke Marcel Claire, Größe S,

3. ein schwarzes Baseball-Cap mit eingestickter Aufschrift „Mercedes Benz Fahrprogramme“. Diese Stickerei wurde mit weißem Textilklebeband überdeckt,

4. eine Dose Pfefferspray,

5. ein Päckchen Zigarettenpapier der Marke OCB,

6.         eine 1,5 Liter Flasche „Schwipp Schwapp“ (bereits
angetrunken).

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 211- 3333.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: