Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (435) Zerbrochene Flasche verriet Ladendieb

    Nürnberg (ots) - Nicht lange unentdeckt blieb ein Dieb, der am 30.03.2005 zur Mittagszeit in einem Supermarkt in der Fürther Straße in Nürnberg drei Flaschen Bier entwendet hatte. Er steckte die Beute im Wert von 2,94 Euro in seine Jackentasche und wollte den Laden verlassen. Dabei berücksichtigte er nicht, dass eine Flasche zu Bruch gegangen war und das Bier seine Kleidung durchnässte.

    Für den Ladendetektiv war es ein Leichtes, den Dieb zu erkennen und festzuhalten. Gegen den 39-jährigen Nürnberger, der bereits wiederholt wegen Diebstählen vorbestraft ist, wurde erneut Anzeige erstattet.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: