Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (427) Gewehr und Revolver sichergestellt

    Nürnberg (ots) - Zur Durchführung einer Führerscheinbeschlagnahme suchten Beamte der Verkehrspolizei Nürnberg am 27.03.2005, gegen 17.00 Uhr, einen 65- jährigen Nürnberger in dessen Wohnung im Stadtteil St. Leonhard auf. Beim Betreten der Wohnung fiel der Streife ein durchgeladenes Repetiergewehr (Marke Remington), das mit vier Patronen geladen war und griffbereit an der Türöffnung lehnte, auf. Zudem lag im Vorraum der Dachwohnung noch ein ungeladener sechsschüssiger Schwarzpulverrevolver. Für beide Schusswaffen konnte der 65-Jährige nicht die dafür erforderliche Waffenbesitzkarte vorweisen.

    Gegen den Tatverdächtigen wird deshalb wegen eines Verstoßes nach dem Waffengesetz ermittelt. Sein Führerschein wurde ebenfalls, wie ursprünglich vorgesehen, beschlagnahmt. Diese Beschlagnahmeanordnung war vom Amtsgericht in Nürnberg wegen eines Verkehrsunfalls mit Sachschaden erlassen worden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: