Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (328) Zwei Handtaschendiebe festgenommen

Nürnberg (ots) - Am 05.03.2005, gegen 23.00 Uhr, kam es auf einer Tanzveranstaltung in Nürnberg-St. Johannis zu mehreren Handtaschendiebstählen, bei denen die beiden Tatverdächtigen, ein Pärchen im Alter von 15 und 17 Jahren, festgenommen werden konnten. Die beiden Beschuldigten kommen für insgesamt fünf Handtaschendiebstähle in Frage. Als sich die Besitzerinnen auf der Tanzfläche befanden und deshalb ihre Taschen unbeaufsichtigt auf Bänken oder Fensterbrettern abgestellt hatten, griff das Duo zu. Als eine Geschädigte den Diebstahl bemerkte, suchte sie im Umfeld der Tanzfläche nach ihrer Tasche. Dabei traf sie auf das Pärchen, als es gerade zwei Handtaschen durchsuchte. Dem Mädchen gelang es, dem 17-jährigen Tatverdächtigen die Tasche abzunehmen. Allerdings flüchteten er und seine Komplizin daraufhin aus dem Gebäude. Die Geschädigte nahm die Verfolgung auf und konnte beide kurze Zeit später zusammen mit eingesetztem Sicherheitspersonal festhalten und der Polizei übergeben. Neben persönlichen Gegenständen entnahm das Pärchen Handys und Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro. Drei Handtaschen hatten sie bereits zum Abtransport versteckt. Die beiden Beschuldigten wurden nach abgeschlossener Sachbehandlung ihren Eltern übergeben. Sie werden wegen Diebstahls angezeigt. Sie sind geständig. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken PD Nürnberg - Pressestelle Telefon: 0911/211-2011/-2012 Fax: 0911/211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: