Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (300) Alkoholisiert auf Gleise gefallen

    Schwabach (ots) - Am 28.02.2005, kurz nach 15.30 Uhr, fiel ein 33-jähriger Mann am Bahnhof Pleinfeld auf Gleis 2. Der deutlich alkoholisierte Nürnberger, der zurzeit in einem Heim bei Gunzenhausen untergebracht ist, begrüßte offensichtlich recht heftig einen 48-jährigen Zechkumpanen, bei dieser Begrüßung muss der 33-Jährige gestolpert sein und fiel auf Gleis 2. Ein herannahender Personenzug musste eine Schnellbremsung einleiten.

    Nach Aussagen des Lokführers hätte der Bremsweg nicht ausgereicht, aber der 33-Jährige hatte einen Schutzengel. Ein 23-jähriger Student, der in unmittelbarer Nähe wartete, fasste sich ein Herz und riss den 33-jährigen Nürnberger vom Gleiskörper weg. Der 33-Jährige blieb unverletzt. Nachdem der Geschehensablauf unterschiedlich dargestellt wurde, übernahm die Schwabacher Kripo die Ermittlungen. Der vage Verdacht, dass der 33-Jährige gestoßen wurde, hat sich nicht bestätigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Schwabach - Pressestelle

Telefon: 09122/927-220
Fax: 09122/927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: