Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (279) Raub in Einzelhandelsgeschäft

    Nürnberg (ots) - Am 25.02.2005, gegen 12.00 Uhr, wurde eine Verkäuferin eines Einzelhandelsgeschäftes in der Nürnberger Südstadt Opfer eines Räubers. Der bislang unbekannte Mann betrat das Geschäft in der Wölckernstraße / Höhe Hummelsteiner Weg und ließ sich von der alleine anwesenden Verkäuferin zunächst Waren zeigen. Plötzlich packte er die Frau von hinten, würgte sie und ließ sich die Ladenkasse öffnen. Daraus entnahm er ca. 200 Euro Bargeld und flüchtete. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ohne Erfolg.

    Beschreibung: Ca. 185 cm groß, etwa 20 Jahre alt , sehr schlanke Figur, blonde Haare, trug einen schwarzen Trainingsanzug mit roter Aufschrift oder Emblem.

    Die Verkäuferin blieb glücklicherweise unverletzt. Hinweise werden an den Kriminaldauerdienst in Nürnberg, Telefonnummer (0911) 211- 3333 erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: