Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (266) Handtaschendiebstahl aufgeklärt

    Nürnberg (ots) - Ein Handtaschendiebstahl vom 30.01.2005 konnte nun von der Nürnberger Kriminalpolizei aufgeklärt werden. Damals hatte ein 18- jähriger rumänischer Tourist im Stadtteil Langwasser in Nürnberg einer 65-jährigen Rentnerin die Tasche entwendet, die sie über ihrer Schulter trug. Neben persönlichen Gegenständen und Ausweispapieren erbeutete der junge Mann 5 Euro Bargeld.

    Der 18-Jährige wurde auf Grund eines Handtaschenraubes, den er am 31.01.2005 begangen hatte, von der Polizei festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter überstellt, der Haftbefehl erließ. Im Zuge dieser Ermittlungen konnte dem Räuber nun auch der Handtaschendiebstahl vom 30.01.2005 nachgewiesen werden. Er äußert sich zu den Tatvorwürfen nicht und wird wegen Diebstahls angezeigt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Nürnberg - Pressestelle

Telefon: 0911/211-2011/-2012
Fax: 0911/211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: