Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (239) Schneefall verursachte Verkehrschaos auf der B 8

    Fürth (ots) - Die heftigen Schneefälle am Mittwochnachmittag (16.02.05) führten etwa ab 17.00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen und zeitweisen Vollsperrungen der Bundesstraße 8 im Bereich Langenzenn. Innerhalb kürzester Zeit blieben im Steigungsbereich der Zennbrücke und auf den Ab- und Zufahrten im Bereich Lohe/Wilhermsdorf die ersten Lastzüge hängen und brachten den gesamten Verkehr in beiden Fahrtrichtungen zum Erliegen. Trotz Einsatz aller verfügbaren Streu- und Räumdienste verbunden mit abschnittsweisen Vollsperrungen der Fahrbahn konnte die B 8 erst gegen 22.00 Uhr freigeräumt werden. Sowohl an der Anschlussstelle Lohe als auch an der Ausfahrt Seukendorf konnten von der Fahrbahn gerutschte Lkw-Züge nur mit Hilfe von Autokränen und schwerem Bergungsgerät aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Mittelfranken
PD Fürth - Pressestelle

Telefon: 0911/75905-224
Fax: 0911/75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: